G-Junioren FC Glarus Herbst 2018

Am Donnerstag 16. August 2018 starteten wir mit insgesamt 20 G-Junioren (davon zwei Juniorinnen) in die Fussball-Saison 2018/2019. Wir, das ist das Trainer-Team mit Marc Eigenmann, Niklas Pechal und Premtim Berisha.
Erfreulicherweise durften wir in jedem Training jeweils mindestens einen neuen Junior beim FC Glarus willkommen heissen.
Bereits nach zwei Wochen erhielten wir einen Anruf des Sportchefs des FC Glarus (Marcel Hefti), mit der Frage, ob wir vier G-Junioren im Kader hätten, welche die F-Junioren verstärken könnten, da diese zahlenmässig etwas knapp besetzt waren. Wir gingen über die Bücher und freuten uns, dass wir unseren vier stärksten Junioren die Möglichkeit bieten konnten, zwei Mal pro Woche bei den F-Junioren zu trainieren und an den samstäglichen Turnieren teilzunehmen.
Mit Ylzon, Christian, Edijon und Jarno konnten wir vier riesen Talente zu den F-Junioren transferieren. Besonders erwähnenswert ist dabei Edijon. Mit Jahrgang 2013 dürfte er sogar noch in der Saison 2019/2020 (nächste Saison) bei den G-Junioren spielen. Aufgrund seiner hervorragenden Technik ist er jedoch viel besser bei den F-Junioren aufgehoben, wo er Gegenspieler hat, gegen welche er sich durchsetzen muss (bei den G-Junioren hatte er kaum Gegner, welche ihm das Wasser reichen konnten).

Am Samstag 08. September 2018 organisierten wir ein G-Junioren-Turnier im Buchholz in Glarus. Für dieses Turnier durften wir nochmals unsere vier riesen Talente bei uns begrüssen. Insgesamt konnten wir (FC Glarus) vier Teams à sechs Spieler stellen. Jedes Team wurde durch einen der oben genannten vier Junioren angeführt. Dabei durften wir feststellen, dass wir den absolut richtigen Entscheid getroffen haben, diese vier Talente bereits bei den F-Junioren trainieren zu lassen. Sie wären und waren bei den G-Junioren absolut unterfordert und hatten kaum einen Gegner, welcher sie aufhalten konnte. Für die anderen G-Junioren des FC Glarus war die Unterstützung an diesem Turnier jedoch enorm wichtig, konnten sie sich doch perfekt an den Team-Leader orientieren und wir konnten jedem Junior Erfolgserlebnisse bieten.
An dieser Stelle möchten wir uns auch noch beim FC Schwanden, FC Netstal und FC Linth 04 für die Teilnahme am G-Junioren-Turnier in Glarus bedanken.

Eine Woche später (Samstag 15. September 2018) nahmen wir mit insgesamt fünf Teams am Kidsfestival in Schwanden teil. Nun selbstverständlich ohne unsere vier Team-Leader. So wie wir es uns gewünscht haben, schlüpften nun andere Junioren in die Leader-Positionen und konnten ihr Team mitreissen und führen. Es war ebenfalls ein sehr gelungener Samstag-Morgen und jeder Junior ging mit einem Lachen im Gesicht nach Hause.

Nun sind Schulferien (Herbstferien) und wir lassen den Trainingsbetrieb ruhen, bis die Schule wieder beginnt. Am Donnerstag 25. Oktober 2018 findet dann das erste Hallentraining im Gründli statt. Aufgrund der grossen Anzahl an Junioren haben wir zwei Teams gebildet. Das Team 1 (Junioren der Jahrgänge 2013) wird jeweils von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Gründli-Turnhalle trainieren. Das Team 2 (Junioren der Jahrgänge 2012) darf gleich anschliessend von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr das Training geniessen.

Inzwischen sind wir zu viert im Trainer-Team. Wir sind hoch erfreut über die Unterstützung und Verstärkung durch Rexy Zejnullahi.
Wie bereits geschrieben starteten wir mit 20 Junioren. Vier davon durften wir zu den F-Junioren transferieren. Aktuell starten wir nun mit 25 Junioren in die Hallensaison. Fünf davon sind Juniorinnen.

Alle Kinder der Jahrgänge 2012 und 2013 sind herzlich bei uns willkommen. Besonders auch Mädchen. Der Trainingsstart nach den Herbstferien ist am Donnerstag 25. Oktober 2018. Die 2013er Kinder trainieren jeweils zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr in der Gründli-Turnhalle in Glarus, die 2012er Kinder gleich im Anschluss zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr (ebenfalls in der Gründli Turnhalle in Glarus).

Mit sportlichen Grüssen
Marc, Niklas, Premtim und Rexy

079/282 91 67
marc.eigenmann@bluewin.ch