Am kommenden Samstag 19. Oktober 2019 um 18.30 Uhr findet in Netstal auf dem Wiggis-Rasen das erste Gemeinde-Glarus-Derby der „ersten Mannschaften“ seit dem 16. Mai 2015 zwischen dem FC Netstal und dem FC Glarus statt (3. Liga).

Das letzte Derby der 1. Mannschaften der beiden Teams aus der Gemeinde Glarus fand am 16. Mai 2015 statt. Damals gewannen die Spieler vom Fusse des Wiggis das 4. Liga-Spiel mit 3:2. Der Sieg kam jedoch äusserst knapp zu Stande. Das Siegestor schossen die Netstaler erst in der 4. Minute der Nachspielzeit (94. Minute). Die Saison 2014/2015 war die Aufstiegs-Saison der Öttl-Elf in die 3. Liga, in welcher sich der FC Netstal seither halten konnte.
Der FC Netstal ging damals in der 23. Minute in Führung. Diese Führung hielt jedoch gerade mal zwei Minuten, ehe der FC Glarus zum 1:1 ausgleichen konnte. Kurz vor der Pause (37. Minute) konnte der FC Netstal erneut in Führung gehen. In der 61. Minute konnte der FC Glarus durch einen Elfmeter den Ausgleichs-Treffer schiessen. Auf das spielentscheidende Tor in der 94. Minute zum 3:2 konnten die Stadt-Glarner nicht mehr reagieren.

Aufstellung des letzten Derby der zwei „ersten Mannschaften“ zwischen dem FC Netstal und dem FC Glarus vom 16. Mai 2015

Bei den Stadt-Glarnern stand das heutige Vorstands-Mitglied Marcel Hefti zwischen den Pfosten. Robin Green, Giovanni Bisanti und Jan Baumgartner spielen inzwischen in der zweiten Mannschaft (5. Liga) des FC Glarus und haben letzten Samstag unglücklich das 5. Liga Derby gegen den FC Netstal mit 2:1 verloren.
Mit Carlo Stabile, Gianluca Zimmermann, Fatos Hasani und Elija Pozzy spielen jedoch immer noch vier Spieler von damals in der ersten Mannschaft des FC Glarus und freuen sich auf das bevorstehende Derby.

Das Hinspiel im Buchholz in Glarus in der Saison 2014/2015 gewann im Übrigen auch der FC Netstal mit 2:4 (dieses Spiel fand am 04.10.2014 statt).