Die Junioren-Abteilung des FC Glarus reitet aktuell auf einer extrem erfolgreichen Welle. Die B-Junioren spielen in der höchstmöglichen Liga (Coca-Cola-Junior-League) und werden auch in diesem Herbst den Klassenerhalt ohne Probleme schaffen. Die C-Junioren sind erst gerade in diesem Frühling in die 1. Stärkeklasse aufgestiegen und spielen aktuell sogar um den Aufstieg in die Promotions-Liga mit. Die C-Junioren können den Aufstieg aus eigener Kraft schaffen. Gewinnen sie die drei verbleibenden Spiele, so werden sie die Saison auf dem ersten Tabellenplatz abschliessen.

Diese Erfolge sind unter anderem auch das Resultat gut ausgebildeter Trainer. Der FC Glarus setzt alles daran, dass die Junioren-Trainer entsprechende Ausbildungen besuchen.
Den jüngsten Ausbildungs-Erfolg darf unser C-Junioren-Trainer Tashi Garne verzeichnen. Vor zwei Wochen absolvierte er erfolgreich den C-Diplom-Kurs des Schweizer-Fussball-Verbandes.

Tashi Garne – C-Junioren-Trainer beim FC Glarus und neu ausgebildeter C-Diplom-Trainer

Mit dem Erlangen des C-Diploms hat Tashi Garne auch gleichzeitig die J&S Jugendsport-Anerkennung erhalten.
Der FC Glarus gratuliert an dieser Stelle Tashi Garne und möchte sich auch für seine Bereitschaft die Trainer-Ausbildung zu besuchen bedanken.

Der FC Glarus kann auf allen Stufen gut ausgebildete Trainer vorweisen. So werden die B-Junioren vom UEFA-B-Lizenz-Inhaber und ehemaligen FC Zürich Spieler Renato Micheroli erfolgreich trainiert.

Renato Micheroli, ehemaliger FC Zürich Spieler und ausgebildeter UEFA-B-Diplom-Trainer

Bei den C-Junioren kann nun Tashi Garne sein erworbenes Wissen aus dem C-Diplom-Kurs den Junioren weitergeben.
Die D-Junioren und E-Junioren werden beim FC Glarus ebenfalls von den C-Diplom-Trainern David Feldmann, Marcel Hefti und Bruno Dal Pont betreut.
Auch bei den Kleinsten setzt der FC Glarus auf ausgebildete Trainer. So besuchen gerade in dieser Woche der F-Junioren-Trainer Remo Züger und der G-Junioren-Trainer Rexy Zejnullahi den D-Diplom-Kurs des Schweizerischen-Fussball-Verbandes und erwerben somit gleichzeitig die J&S Kindersport-Anerkennung. Daneben ist Stefano Ferramosca (F-Junioren-Trainer „Team Tödi“) bereits für den J&S Kindersport-Kurs (D-Diplom) im nächsten März 2020 angemeldet und auch weitere F-Junioren-Trainer (u.a. Diego Accoto) werden im Verlauf des Jahres 2020 die Trainer-Ausbildung (D-Diplom mit der J&S-Kindersport-Anerkennung) in Angriff nehmen. Bei den G-Junioren und F-Junioren schaut der ausgebildete J&S Jugendsport- und J&S Kindersport-Trainer (UEFA-B-Lizenz-Inhaber) Marc Eigenmann, dass die Trainer die entsprechenden Ausbildungen besuchen und dass die Ausbildungs-Ideen des FC Glarus und des Schweizerischen Fussball Verbands bei den Kleinsten des Vereins umgesetzt werden.

Nebst den Mannschafts-Verantwortlichen werden die Talente jeweils im wöchentlichen Zusatz-Training vom UEFA-B-Lizenz-Inhaber und ehemaligen Trainer der 1. Mannschaft des FC Glarus (2. Liga) Alessandro Cescato ausgebildet. Cescato amtet daneben noch als Technischer Leiter der Junioren-Abteilung.

Alessandro Cescato ist Technischer Leiter der Junioren und ausgebildeter UEFA-B-Lizenz-Trainer


Bei den Torhütern nimmt sich der ehemalige Schweizer-Junioren-Nationaltorwart Yannick Zürcher sowohl den Torhütern der ersten Mannschaft, wie auch den Nachwuchs-Torhütern (C-Junioren bis A-Junioren) an.

Auch in der Lauf- und Athletikschulung der Junioren können wir auf einen echten Profi zurückgreifen. So nimmt sich wöchentlich der ausgebildete Fitness-Instruktor und ehemalige Schweizer-Bodybuilding-Meister Vincenzo Colelli den Junioren an. Als Ergänzung zum Athletik-Team ist Junioren-Obmann Manuel Lorente aktuell an einem ehemaligen Spitzen-Skifahrer dran, welcher ebenfalls Interesse bekundet die Junioren beim FC Glarus im Bereich Athletik zu fördern.

Aber nicht nur die Junioren-Trainer sind top ausgebildet, auch der Vereinspräsident Koni Gabriel kann als ehemaliger NLB-Spieler (Captain der NLB-Mannschaft des FC Glarus 1987 – 1992) absolutes Fussball-Know-How vorweisen. Auch er ist ausgebildeter UEFA-B-Lizenz-Trainer und hat neben der J&S Jugendsport- auch die J&S Kindersport-Ausbildung besucht.

Ab April 2020 starten wir mit dem Training der Junioren des Jahrgangs 2015 (G-Junioren). Dieses Team wird dann ebenfalls von einem top ausgebildeten Fussball-Fachmann betreut. Toby Baumann ist ehemaliger NLB-Spieler (FC Winterthur) und ist bereits im Besitze der C-Lizenz.

Der FC Glarus ist stolz auf seine hervorragend ausgebildeten Trainer. Die jüngsten Erfolge sind auch zu einem grossen Teil auf diese Tatsache zurückzuführen.

Möchtest Du auch ein Teil dieser Erfolgs-Geschichte werden und Junioren beim FC Glarus trainieren, fördern und begleiten? Dann melde Dich doch bei uns: info@fcglarus.ch.
Als erstes genügt es uns, wenn Du begeisterter Fussball-Fan bist und gut mit Jugendlichen und Kindern umgehen kannst. Wir haben für jede Person eine passende Aufgabe. Daneben würde Dich der FC Glarus bei der Ausbildung zum Fussball-Trainer unterstützen (u.a. übernimmt er selbstverständlich die kompletten Kosten für die Trainer-Kurse).